Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Am Freitag, den 17.11.2017 findet um 18:00 Uhr im Vereinsheim auf dem Hammer-Groeschke-Platz die Mitgliederversammlung des Turnvereins 1861 Forst e.V. statt. Der Vorstand lädt dazu alle Mitglieder recht herzlich ein und bittet um eine rege Teilnahme. 

1. Männer

TV 1861 Forst - VfB Döbbrick  4:1  (3:0)

Wie der bisherige Verlauf der Serie sollte es für die 61er auf gar keinen Fall weiter gehen. Dementsprechend couragiert ging man das Spiel gegen den gut gestarteten Aufsteiger auch an. Im Vergleich zur Vorwoche wurde die Abwehr komplett umgekrempelt. Mit Christian Kissmann und Falko Ritschel standen zwei Akteure wieder zur Verfügung, die Stabilität in die Aktionen der Hausherren brachten. Dies war auch notwendig, weil Döbbrick konsequent in Richtung gegnerisches Tor marschierte.

1. Männer

SG Blau-Weiß Klein Gaglow - TV 1861 Forst  7:0  (3:0)

So paradox ist auch klingen mag, aber die 61er boten eine bessere Leistung als in der Vorwoche gegen die Werbener. Nur traf man auf einen Gegner der die Fehler der Gäste rigeros nutzte, super Tore erzielte und einen regelrechten Sahnetag erwischte. Den Gästen von der Neiße gehörten nur die ersten und letzten zehn Minuten des Spiels. Letztendlich geht der Sieg des Aufsteigers voll in Ordnung, fiel aber zu hoch aus.

1. Männer

TV 1861 Forst - SG Werben/Müschen-Babow  2:4  (2:3)

Nun hat es auch noch Falko Ritschel erwischt. Nach einem Arbeitsunfall fällt er für ungewisse Zeit aus. Gute Besserung! Das Kellerduell der Kreisliga bescherte den Zuschauern eine erschreckend schwache Gastgeberelf. Schon von Anfang zeigten die Gäste wer Chef auf dem Platz ist. Entgegen kamen ihnen auch das desolate Abwehrverhalten der Hausherren.

Copyright © 2017 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.