Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

Nach recht kontroversen aber auch konstruktiven Diskussionen entschieden Spieler und Vorstand der Fußballabteilung eine zweite Männermannschaft für die Saison 2017/18 zu melden. In der laufenden Saison hatte der Turnverein seine zweite Männermannschaft vier Tage vor Ende der Spielserie bekanntlich zurück gezogen. Dennoch will man es wieder angehen, da sich die personelle Situation zur neuen Serie deutlich verbessern wird. Verantwortlicher für die Elf bleibt weiterhin Steffen Laarz.

TV 1861 Forst - FSV Spremberg 1895    2:2 (1:2)

Die 61er treten augenblicklich auf der Stelle. Dennoch muss man der Mannschaft ein Kompliment machen, denn wie man ein Rückstand von zwei Toren aufholte, ist wirklich anerkennenswert. Dabei musste Trainer Klaus Selling mit dem Handicap leben, auf fünf (!) Stammspieler aus verschiedensten Gründen verzichten zu müssen. Der bestens gepflegte Rasen war dann auch die Voraussetzung für ein ansehnliches Fußballspiel vor 65 Zuschauern.

Kolkwitzer SV 1896 II - TV 1861 Forst  3:2  (1:2)

Ganze fünf (!) Punkte haben sich die 61er in der zweiten Halbserie erspielt. Viel zu wenig (!). Dazu kommt noch die permanente Auswärtsschwäche, denn da gelang erst ein Sieg (ESV Forst). Dabei hatte Trainer Mathias Vetter eine durchaus schlagkräftige Elf zusammen. Allerdings braucht man zwei gute Halbzeiten, damit man um den Sieg kämpfen kann.

Gedanken zum Ortsderby

Sicher hatte sich der Autor seine abendliche Geburtstagsfeier etwas schöner vorgestellt. Doch so ist nun einmal der Fußball. Ehrlich, ich hatte doch etwas mehr von unserer Truppe erwartet. Bei allem Manko in spielerischer Hinsicht, der Wille zum Erfolg war dennoch da. Man kann der Mannschaft um Kapitän Sebastian Jähne keineswegs absprechen, bis zur letzten Minute gekämpft zu haben. Mit dem Unentschieden muss man deshalb sehr zufrieden sein.

Copyright © 2017 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.