Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mattig + Lindner

1. Männer

SG Groß Gaglow - TV 1861 Forst 3:0  (2:0)

Die arg gebeutelten Forster mussten beim Absteiger aus der Kreisoberliga über eine deftige Niederlage quittieren. Gegen stark aufspielende Hausherren hatten die Gäste nicht die Spur einer Chance. Nur dem Unvermögen der Gastgeber war es zu danken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. Man muss aber auch sagen, dass die Anzahl der Verletzten bei den 61ern immer größer wird. Schon am Anfang der Serie spiegelt sich dies bei der Mannschaftsaufstellung wider.

1. Männer

SG TSV Cottbus/Kiekebusch - TV 1861 Forst 3:2  (1:1)

In dieser äußerst intensiv geführten Partie in Kiekebusch mussten die 61er nicht nur eine bittere Niederlage hinnehmen, sondern auch eine gelb-rote Karte und zum Teil drei schwer verletzte Spieler beklagen. Nicht gerade optimal für einen Serienbeginn, dem man eigentlich recht optimistisch entgegen sah. So wird die personelle Decke natürlich wieder etwas dünner.

Geld und FCE für Turnverein
Forst (mk). Was für eine Freude für die Mitglieder des Turnvereins 1861 Forst e.V.. Dank der finanziellen Unterstützung aus Lottomitteln bekommt der Forster Verein eine unterirdische Bewässerungsanlage für seinen Hauptplatz. Die feierliche Übergabe und Einweihung erfolgt am Freitag. den 25.August um 14.30 Uhr auf dem Hammer- Groeschke-Platz in Forst statt. Freuen dürfen sich die Forster auch auf Energietrainer Claus-Dieter Wollitz und zwei aktuellen Spieler des Regionalligisten, die sich für eine Autogrammstunde bereit erklärt haben.

(Der Märkische Bote)

Pele Wollitz kommt zum TV

1. Männer

Fupa wählte für den Fußballkreis Niederlausitz von der 2. Kreisklasse bis zur Kreisoberliga die Elf des Jahres. In der Kreisliga wurde Paul Windolf in die Elf der Saison 2016/17 gewählt. Dazu, lieber Paul, herzlichen Glückwunsch!!!

Copyright © 2017 TV 1861 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.